Meine Honda Accord 2.4 Executive Limousine CU2

Hier möchte ich nach einigen Nachfragen mal meine neue Karre zeigen. Ist mein erster Neuwagen…ich denke den habe ich mir echt verdient nach meinem ganzen Pech mit den anderen „Krücken“, weil ich immer am falschen Ende gespart habe.

Wenn schon ein Neuwagen bestand die Auswahl zwischen dem „Executive 2.2 i-DTEC“, „Executive 2.4“ und dem „TypeS 2.4“.
Am Ende habe ich mich dann für den 2.4er Executive entschieden. Wenn schon, denn schon :mrgreen: .

Dieses Auto hat exakt das was ich mir wünschte. Sportliche Optik und etwas Luxus…..und wenns halt mal drauf ankommt genug Schubkraft ( 201 PS ). Habe mir auch viele andere Autos in dieser Preisklasse angeschaut. Es kam auch der 6er Mazda in Frage, aber nach den ganzen Probefahrten blieb es dann bei einem Honda….und zwar egal welches Model. Bin sehr überzeugt von dieser Marke, nachdem ich wochenlang vorher Berichte und Erfahrungen durchgelesen habe.

Schwierig war nur die Entscheidung, welches 2.4er Modell ich mir nehme. Der sehr sportliche TypeS oder der Executive. Beide bin ich Probe gefahren. Da gab es KEINEN Unterschied in der Motorisierung. Nur im Komfort/Ausstattung und beide haben Vor und Nachteile.

Falls das hier jemand liest und sich auch nicht entscheiden kann hier die Unterschiede:

TypeS

  • Sportpedale und Fußstütze in Aluminium
  • Grill und Türgriffe in dark Chrom
  • Aerodynamik-Kit ( Front-/Heckspoiler, Seitenschweller )
  • Alu-Lederschaltknauf
  • Instrumentenbeleuchtung/Ambientebeleuchtung Rot
  • Fußraumambientenbeleuchtung vorn, Rot
  • Sportpedale und Fußstütze in Aluminium
  • 18″ Leichtmetallfelgen
  • Sitzbezüge in Stoff-Lederdesign-Kombination

Executive

  • Lederschaltknauf
  • Beifahrersitz 8-fach elektrisch einstellbar
  • blaue Instrumentenbeleuchtung/Ambientebeleuchtung
  • Fußraumambientenbeleuchtung vorn, Blau
  • Einparkhilfe, vorn/hinten
  • Fahrersitz 8-fach elektrisch einstellbar mit Memory-Funktion
  • Glas-Hub-Schiebedach, elektrisch bedienbar
  • Ablagefach unter Mittelarmlehne klimatisiert
  • Honda TRK Reifenpannen-Soforthilfe-System [Mit Reifendichtmittel und 12V Luftkompressor]
  • Leder-Innenausstattung
  • hintere Belüftungseinheit für Frontpassagiere
  • Beifahrerspiegel klappt sich nach unten beim einlegen des Rückwärtsganges

Der TypeS sieht zwar optisch einiges besser aus, aber ich wollte auf einige Ausstattungsmerkmale nicht verzichten. Zb ist es sicher schwer Schiebedach, Ledersitze und die Sitzverstellung mit Memory nach zurüsten.

Seit heute habe ich dem guten Stück auch noch ein paar neue Felgen/Reifen gegönnt. Habe mir von Tomason die TN6 ausgesucht in 19 Zoll und HANKOOK V12EVO 235/35 ZR19 91 Y XL EXTRA LOAD Reifen. Ansonsten bleibt der mir überwiegend Orginal. Tieferlegen und so ein schnick schnack mach ich nicht. Bin da nicht so der Tunning Anhänger. Nur paar Kleinigkeiten noch wie andere LEDs und Dunkle Scheiben hinten.

Für alle die sich auch mit einer Kaufentscheidung herum schlagen seht Ihr im folgenden Link die technischen Daten der 2er Modelle:

Honda Techn. Daten

– Sportpedale und Fußstütze in Aluminium
– Grill und Türgriffe in dark Chrom
– Aerodynamik-Kit [ Front-/Heckspoiler, Seitenschweller ] – Alu-Lederschaltknauf
– Instrumentenbeleuchtung/Ambientebeleuchtung Rot
– Fußraumambientenbeleuchtung vorn, Rot
– Notrad
– Sportpedale und Fußstütze in Aluminium
– 18″ Leichtmetallfelgen
– Sitzbezüge in Stoff-Lederdesign-Kombination

8 Antworten

  1. Jürgen sagt:

    Hallo, da kann ich dir nur zustimmen. Macht schon Spaß mit 230 km/ h an andere vorbeu zu ziehen. Ich habe meinen auf LPG Gas aufrüsten lassen ( Prinz mit Loop va. 2300,– ) und spare nun auch noch ca. 2/ 3 am Sprit. 0,59 Cent/ LPG zu 1,60 Super !!!!

  2. wolfgang sagt:

    Hei
    Was soll bitte auch bei einen Accord anderes herauskommen.
    Habe selber einen 2.2 Diesel Exek. mit Topaustatung Navi , Spuhaltesystem usw.
    Ist einfach ein GEILES Auto

    L.G. Wolfgang

  3. Stefan sagt:

    Hallo Leute!Jetzt muss ich auch mal ein Kommentar über den Accord Cu2 los werden.Ich bin 15 Jahre Audi gefahren u.davon die letzten 7 Jahre einen A6 sechs Zylinder.Habe mir nun im März 2011 einen Accord 2.4 Exe (Autom.)gekauft.Was mich dazu bewogen hat,mir nach Audi einen Honda zu kaufen? 1.die geile sportliche Optik 2.die tolle Ausstattung und 3.das Preis-Leistungs-Verhältnis!! Es macht außerdem totalen Spass dieses Auto zu fahren.Die Verarbeitung absolute Oberklasse!Fahrwerk etwas poltrig,aber nicht nervig,dafür sehr sportlich.Lenkung sehr direkt,was die Sportlichkeit nochmals unterstreicht.Musikanlage top,obwohl bei mir schon 3 Boxen gewechselt werden mussten.(ist ja beim Acci bekannt u.hat jetzt wohl einen anderen Anbieter für die Boxen).Hammer sind auch Autobahnfahrten.Keine Windgeräusche-Motor sehr leise,auch bei hohen Geschwindigkeiten und das für einen 4-Zylinder!Er ist echt so leise wie ein Audi mit 6 Zylindern.Hätte ich nicht erwartet.Kurz um-ich jedenfalls bin total begeistert von diesem Auto! Es sieht einfach schick aus,fährt sich auch so und steht nicht an jeder Ecke!! Müsste ich mich jetzt für ein Auto entscheiden,ich würde wieder einen Accord kaufen!!Wie sagt man so schön- ein Honda parkt nicht,er lauert!!!

  4. Konstantin sagt:

    Hallo Frank.
    Ich kann dir bei allem nur zustimmen.
    Habe mir auch im April 2010 den 2,4 Exe. als Neuwagen zugelegt. War auch mein erster NW. Ich bekomme auch heute noch stahlende Augen wenn ich das Garagentor öffne.
    PS.: Die Felgen sind ja mal richtig HAMMER.
    Gruß,

    Konstantin

    • Frank sagt:

      War eine gute Entscheidung Kollege 😉 Freu mich auf Mittwoch da kommen die Räder da oben wieder drauf…wobei ich die nicht nochmal kaufen würde.

      Ich habe meinen am Wochenende das erste mal per Hand gewaschen. Hab das ein wenig Dokumentiert mit der Kamera. Werde ich diese Woche hier mal zeigen. Wo kommst Du denn her Konstantin? Wohnst Du zufällig in der Nähe von Koblenz und magst mal zum nächsten Clubtreffen kommen?

      • Konstantin sagt:

        Hi.
        Ich komme aus Lippstadt. Sind ca. 260 km nach Koblenz.
        Evtl. werde ich im Sommer in der gegend sein.
        Mein Acci wird auch jetzt noch immer per Hand gewaschen.
        Mir gefällt vor allem deine helle Ausstattung. Ich habe leider nur einen in schwarz bekommen. Trotzdem, für mich ein absoluter bezahlbarer Traumwagen.
        Gruß, Konstantin

  5. Dirk sagt:

    Sei stolz auf das was du erreicht hast Kollege! Ich weiß noch wie viel Pech du damals immer mit den Autos hattest. Zb der weiße Toyota und dann mit deinem Starlet wo der Minor noch beim Unfall drin gesessen war. Hab dich letzte Woche in Plaidt damit gesehen kann das sein? Macht echt was her, auch wenn ich nicht so auf Japaner stehe.

    Freu mich für dich, daß deine Selbstständigkeit geklappt hat und wir sehen uns bestimmt wieder Karneval?

    • Frank sagt:

      Hey Dirk, Danke für die netten Worte! Ich bin auch nach wie vor sehr begeistert von dem Auto. Würd mich zwar gerne viel mehr damit beschäftigen und vor allem pflegen, aber kommt alles derzeit etwas zu kurz. Ich hoffe der Lack übersteht den Winter gut.

      Erinnere mich bloß nicht an diesen Unfall. Den habe ich bis heute im Kopf und nie richtig verarbeitet. Ich hätte echt Tod sein müssen….aber mein Schutzengel hat in dieser Nacht Überstunden gemacht 😉

      Ja ich bin im Moment öfters in Plaidt da ich einen neuen Steuerberater habe der dort wohnt.

      Karneval eventuell…aber ich denke wir sehen uns eher wie immer aufm Krufter Kirmes 😉

      Hau rein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.